Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)

"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben."
Albert Einstein

 

Die wichtigsten Grundsätze für das Arbeiten in Höhen oder in Tiefen lauten:

Ich arbeite keinen Schritt ungesichert. Ich sichere mich niemals an morschen Ästen (Anschlagpunkten) sondern nur an solchen, die möglichst gekennzeichnet, sicher, stabil und vorzugsweise geprüft sind.

 

Benutzen Sie die Ihnen von Ihrem Arbeitgeber zur Verfügung gestellte PSA gegen Absturz immer bestimmungsgemäß!

Sicheres Arbeiten und Retten in umschlossenen Räumen

bimeteinstieg190916.pdf
Adobe Acrobat Dokument 436.4 KB

Rettungskonzepte gesucht? Wir beraten Sie unabhängig und kompetent.

Bimet_Praxis_Rettungstraining_D_09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 567.7 KB

Der abgebildete Auffang- und Sitzgurt ist ein 5 Punkt Gurt und sehr komfortabel ausgestattet. Er verfügt über eine Auffangöse (A) im Rückenbereich sowie eine Auffangöse sternal im Brustbereich.

Es ist ein Clickverschluss Gurt im Beinbereich und

beinhaltet sowohl eine Schulterpolsterung als auch eine 

Beinpolsterung.

Eine angenehme Rückenstütze mit zwei seitlichen Halteösen

für die Positionierung runden diesen Sitz-Gurt hervorragend ab.

Geeignet ist er für Seiltechniker, die an Fassaden oder an 

WEA Rotorblättern aus dem Seil heraus arbeiten.

Unterweisungen im Bereich der PSAgA 

als Praxis - Übung oder als Rettungstraining sind sehr wichtig und 1x jährlich vorgeschrieben!

 

Durch präventive Übungen erreichen wir für den Notfall schnelle und richtige Entscheidungen für uns selbst oder unseren betroffenen Kollegen treffen zu können.

 

Bimet Training - Ihr Spezialist für Rettungs-Übungen aus der Höhe oder z.B.  mittels Dreibaum Retten aus umschlossenen Räumen.

 

Sprechen Sie uns an.